Klein und perfekt – Motorroller sind immer eine Länge voraus

Im Stadtverkehr gibt es heute fast kein Durchkommen mehr und viele Pendler haben deshalb eine neue Form der Fortbewegung für sich entdeckt, den Motorroller. Bei der Nutzung in der Stadt spielt die Geschwindigkeit nur eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist, schnell ans Ziel zu kommen und dabei auch noch Einkäufe transportieren zu können. Die meisten Nutzer entscheiden sich deshalb für einen 50ccm Motorroller mit einer Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h. Für den zähen Stadtverkehr ist er ausreichend. Seine Wendigkeit ist sein großer Pluspunkt, schnell ist der Fahrer am Stau vorbeigehuscht.

Die Roller von heute sind durchaus komfortabel

Die modernen Scooter bieten dem Fahrer die Möglichkeit, sich zwischen dem Kickstart oder dem Elektrostart zu entscheiden. Besonders attraktiv in der Handhabung ist auch das Automatikgetriebe. Die Scheibenbremsen sorgen beim Vorderrad für einen schnellen Stand, das Hinterrad wird mit einer Trommelbremse versorgt. Die Stadtfahrzeuge von heute sind ein Hingucker und lassen das 50er Jahre Gefühl wieder neu entflammen.

Für jeden Zweck den richtigen Scooter
Weiterlesen

Die 50ccm Roller sind die beliebtesten Zweiräder

Motorroller Fighter 50 sport RS

Fighter 50 sport RS

Zweiräder gibt es in unterschiedlichen Hubraumgrößen. Die kleinste fängt bei 50ccm an, wobei hier noch zwischen Mofa und Mopeds bzw. Mokick unterschieden werden muss. Der Unterschied liegt in der Geschwindigkeit, ein Mofa darf nicht mehr als 25 km/h fahren, während ein Moped 45 Stundenkilometer schnell sein darf. Die nächsthöhere Kubik-Klasse ist die 125er. Danach folgen die Motorradklassen.

Weiterlesen

Warum ist der 50er Roller so besonders?

Viele können sich noch an die 70er und 80er Jahre erinnern, als viele 50er Roller auf unseren Straßen unterwegs waren. Es galt als schick, lässig mit diesen Gefährten durch den Stadtverkehr zu fahren. Obwohl der Motorroller einige Jahre in der Versenkung war, hat sich an dem Bild von damals nichts verändert … nur die Roller sind nicht mehr das, was sie einst waren. Sie sind besser, haben eine ausgereiftere Technik und sie gibt es in unterschiedlichen Optiken. Auch für Retrofans ist das passende Modell dabei.

Weiterlesen

Cityroller sind im Kommen

Wer sich fragt, was ein Cityroller ist, sollte sich auf unseren Straßen einmal näher umschauen. Sofort fällt auf, dass mehr Motorroller unterwegs sind, als das jemals der Fall war. Gerade erst hat die Saison begonnen und schon rauschen sie wieder an uns im Stadtverkehr vorbei. Dafür sind sie auch gedacht, denn um kurze Entfernungen zurückzulegen, sind sie ideal. Der Vorteil dieser Cityroller ist der flache Durchstieg, der nicht nur das Aufsitzen erleichtert, sondern hier kann auch schnell mal die Plastiktüte abgestellt werden, was diesen Roller gleich zu einem beliebten Einkaufsfahrzeug macht.

Weiterlesen

Motorroller Tuning

Die Mehrheit der Motorroller wird in einer serienmäßigen Fertigung hergestellt, sodass ein Fahrzeug einer Serie den anderen gleicht. Dieses Einheitsbild stört viele ambitionierte Scooterfans und sie verleihen ihrem Favoriten durch ein Motorroller Tuning ein individuelles Antlitz.

Beim Motorroller Tuning kommt es nicht allein darauf an, dem Scooter mehr Kraft, Schnelligkeit und Wendigkeit zu geben. Durch das professionelle und ebenso laienhafte Motorroller Tuning, was für zahlreiche Bastler und Schrauber zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden ist, erhält der Scooter ebenfalls ein verbessertes Design. Grundsätzlich ist ein Motorroller Tuning an allen Fahrzeugtypen und für alle Leistungsspektren dieser zwei- oder Dreiräder realisierbar.

Weiterlesen

Roller kaufen

Die Entscheidung einen Roller zu kaufen, ist eine gute Idee. Denn wenn man einen Motorroller hat, dann kann man von den vielen Vorteilen profitieren, die ein solcher Roller zu bieten hat. Der Weg bis hin zum perfekten Roller ist jedoch gar nicht so einfach,
wie Sie vielleicht auf den ersten Blick denken könnten. Die Auswahl, die heute auf dem Markt zur Verfügung steht ist immens groß. Es gibt nicht mehr nur noch den einen Roller, sondern viele verschiedene Modelle und Typen, für welche man sich entscheiden kann. Daher sollten Sie sich in einem ersten Schritt die Frage stellen, für was Sie den Roller hauptsächlich verwenden wollen. Denn hier gibt es bereits große Unterschiede, die Sie beachten sollten.
Veröffentlicht unter Roller